(Untitled)

Seit gut und gerne 15 Jahren muss ich mir in regelmigen Abstnden von meiner Mutter anhren: „Ich hab dir Blumenkohl gemacht. Du magst doch so gerne Blumenkohl.“

Und seit gut und gerne 15 Jahren muss ich ihr sagen: „Nein, Mutter, ich mag sogar Blumenkohl ganz besonders nicht.“

Wie kommt sowas nur?

(Untitled)

Ich ging gerade noch eben kurz in die Stadt und sah auf dem Weg im Vorbeigehen in ein hell erleuchtetes Wohnzimmer am Straenrand. Dort sa eine Meute junger Leute und war lautstark am Zechen. „Mutig mutig so mitten in der Woche“, sagte ich mir und dachte dann nicht weiter daran.

Als ich eine gute Stunde spter auf dem Rckweg wieder dort vorbeikam, stand ein Krankenwagen mit Blaulicht vor dem Haus. Ein junger Mann lag wrdelos auf einer Trage und in der Tr stand eine zeternde Frau und rief: „Nee nee, so geht das in meinem Haus aber nicht, dieses komatse Saufen…!“

Wie gesagt. Mutig mutig…

(Untitled)

Wenn man von seinem Bruder eine SMS bekommt, die lautet „Sag mir eben schnell ein Heimatlied, das ich kenne. Das muss ich nmlich gleich nackt in einem Film singen“ – dann fragt man besser nicht weiter nach…

(Untitled)

Eine neue Runde in dem Spiel „Die Welt kann nich mit ostfriesischen Namen um“.

„‚Uke?‘ Deine Schwester hat aber einen sonderbaren Namen.“ Das wird ihn aber freuen. Da er ja auch regelmig als der Jngere von uns eingeschtzt wird, wir ganz schnell aus dem „groen Bruder“ die „kleine Schwester“…

(Untitled)

Ich telefonierte gerade mit meinem Geburtstag habenden Bruder in Berlin. Der war ganz verstrt. Der Hannes ist wegen eines „Philosophen-Kongresses“ bei ihm zu Besuch. Und der Hannes, der schlief gerade immer noch. Nach Ukes Rechnung bereits seit 15 Stunden. Und das in Klamotten.

„Wie kann man denn nur so lange schlafen?“ fragte er? Ich bin das ja von Hannes bereits gewhnt und konnte ihn daher beruhigen. „Der kann das nicht nur, der will das auch.“

„Der will das tatschlich“, stellte Uke fest.

Hannes rechtfertigte sich damit, dass das Gequatsche von „Philosophen“ einem normalen Menschen „seine Energie ausssaugt“.

(Untitled)

So. Der Newsfeed tut jetzt zumindet ansatzweise wieder. Aber offensichtlich nich berall. In Sage wollte er nich, im BottomFeeder wohl. Naja, probierts halt aus.

(Untitled)

So. Jetzt luft das hier halbwegs. Zwar zeigt der Newsfeed nach wie vor die ltesten Eintrge an und auch sonst hat das ganze hier ein bisschen Probleme mit der richtigen Sortierung, aber es tut erstmal.

(Untitled)

Das treibt mich in den Wahnsinn hier. Firefox macht das weie Textfeld nur so lang wie die Sidebar, der Internet Explorer macht das Textfeld zwar lang genug, dafr fngt die Sidebar erst unterm Text an. Der IE hat zudem Probleme, Umlaute & co darzustellen. Mein Newsfeed iat immer noch falsch herum und und und…

Es wre von Vorteil, wenn ich mich mit dem auskennen wrde, was ich hier mache…

(Untitled)

So. Ich dachte, ich probiere es nach ber vier Jahren mal mit einer neuen Organisation in den Taten. Das ist zwar alles noch nicht abgeschlossen hier oder wird vielleicht auch wieder ber den Haufen geworfen, aber probieren wir es doch mal aus. Ich empfehle im brigen allen Abonnneten meines Newsfeeds die neue Feed-URL zu bernehmen.