(Untitled)

“Preisrauchen” ist auch ne tolle Sportart. Da gibt es genaue Regeln. Wer zum Beispiel mehr als drei Streichhölzer zum Anzünden der Zigarre verwendet, der fliegt raus. Dass sich das nicht in der Breite durchgesetzt hat, ist kaum nachvollziehbar. Zumal es eine ganze Reihe entsprechender Sportvereine gegeben hat.

“Rauch- und Schießverein” halte ich schon für ne tolle Vereinssorte. Ein “Rauch- und Fleischverein” ist bestimmt auch ne super Sache, dann kann ein “Rauch- und Geselligkeitsverein” kaum gegen anstinken. Am besten aber finde ich die Gattung “Rauch- und Sterbeverein”. Da wächst zusammen, was zusammen gehört. Allerdings sterben die Rauch- und Sterbevereine wohl langsam aus, wie ich lesen musste. Das ist dann wohl zumindest satzungsgemäß.