(Untitled)

Wenn Kulturen aufeinander treffen, dann ist das immer spaßig. Sieht man ja an mir. Wohin in dieser Welt ich auch immer die ostfriesische Kultur trage, da ist der Bär los.

Kann aber auch ohne Ostfriesen mal lustig sein. So besuchte eine Freundin von mir jüngst die lateinamerikanische Familie ihres Lebensgefährten und diese konnte so gar nicht verstehen, wie man Vegetarier sein kann. Dieses Unverständnis für den Fleischverzicht, gepaart mit der kulturellen Eigenart, allen Leuten Spitznamen zu verpassem, brachte besagter Freundin von mir den besten liebevollen Spitznamen ein, den ich jemals gehört habe:

Salat.