Aber ist doch wahr. Man hätte das Spiel doch auch komplett absagen und alternativ die Spieler sich gegenüber aufstellen lassen und sich gegenseitig in die Eier treten lassen können. Verlierer wäre gewesen, wer zuerst aufgegeben hätte. Friedlicher und unterhaltsamer wäre das allemal gewesen – und der Sieger wäre in besserer Verfassung als jetzt ins Viertelfinale gekommen.

Das sollte man sowieso so machen, anstelle von Elfmeterschießen. Dann gäbe es bestimmt keine Unentschieden mehr.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.