Ich bin ja sehr weltoffen wissbegierig. Daher freu ich mich immer, wenn ich etwas aus dem Fachjargon exotischer Professionen und Bevölkerungsgruppen lernen kann. Heute: der „Hautständer“.

Was also ist ein Hautständer? Diese Vokabel stammt aus der Sprache der Bodybuilder und anderer Sportler, die Wert darauf legen, dass man es ihnen ansieht, wie sportlich sie sind. „Hautständer“ sind jene, die eben kein Bodybuilding betreiben. Sie haben mit ihrer Haut einfach nichts besseres zu tun, als sie einfach an sich herumzutragen, obwohl man sie doch so in Form bringen könnte. Hautständer eben.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.