Es wird vielleicht mal Zeit für eine Eingabe beim Presserat wegen andauernder Minderheitendiskriminierungen in den deutschen Zeitungen. Heute in der „Berliner Zeitung“ stand zum Beispiel im Feuilleton in einem Artikel über Pop oder Grateful Dead oder was auch immer, dass Hippies „in ihrer stoischen Witzfigürlichkeit fast zwei Jahrzehnte lang so etwas wie die Ostfriesen des Pop“ gewesen seien.

Unverschämtheit!

5 Comments

  1. helge

    achso. ich hatte das auch so verstanden, dass hippies voll die helden waren. wegen des vergleichs mit den ostfriesen. waren sie aber doch gar nicht?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.