Heut beim Einkaufen in der Warteschlagne vor der Kasse. Hinter mir eine Oma mit ihrem vielleicht fünfjährigen Enkel.

Kleiner Junge (deutet auf meinen Einkaufswagen): “Guck mal, Oma, mein Saft.”
Oma: “Ja, der Onkel hat den gleichen Saft gekauft wie wir. Der Onkel mag den Saft auch.”

(Der Onkel. Damit war ich gemeint.)

Kurze Pause. Dann der Junge: “Ich hau dem Onkel gleich auf die Schnauze!”

8 Comments

  1. Uke

    1. wieso wollte dir der junge auf die schnauze hauen?
    2. wieso glaubte der junge, wohlgemerkt 5 jahre alt, dass du keine nennenswerte gefahr fuer ihn darstellen wuerdest?

  2. helge

    geht’s noch geiler? das htte ich so gern auf video gehabt. kann man das nicht bitte mal nachstellen und bei youtube uppen? ich bemmel mich hier grade…

  3. GANZ GROSSARTIG!! Ich wei nicht, was ich lieber danach gesehen htte: Das Gesicht von Temmo oder das von der Oma.

  4. Och, die Oma war eigentlich ganz souvern, als sie dem Jungen erklrte, dass man meist in so einem Fall selber „noch viel mehr auf die Schnauze“ bekommt.

  5. floris

    Da sag noch mal einer die heutige Jugend wre zu nix mehr nutze.
    Die kmpft mal endlich wieder fr was.
    Selbst wenn es der Saft des anderen is.
    Und dann is Saft ja auch noch viel gesnder als Cola oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.