Apropos strunzenduun: An einer Kreuzung trafen wir auf eine andere Boßelgruppe. Als einer von denen mit einer Ankündigung wie etwa „Der kommt gut!“ den Boßel ins Gestrüpp an den Straßenrand pfefferte, analysierte Kristian sehr treffend: „Nicht boßeln können, aber einen riesen Bollerwagen haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.