Naja, aber wer in diesen Tagen Friesischstudent ist, der darf nicht rumunken, denn die Nordfriesische Fußballnationalmannschaft hat es bei der Minderheiten-Europameisterschaft vollbracht, in drei Spielen 86 Gegentore zu bekommen.

Zur Ehrenrettung muss man aber sagen, dass die Nordfriesen als einziges Team mit einer reinen Frauenmannschaft angetreten sind. Eigentlich ’ne sehr coole Angelegenheit. Da gereicht es weder deutschen Nordschleswigern (19 Treffer) noch serbischen Kroaten (21 Treffern) und am wenigsten ungarischen Roma (46 Treffer) zur Ehre, eine Damenmannschaft dermaßen über Gebühr zu demütigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.