Wir hatten heute eine Unterredung im hiesigen Landtag zum Thema Minderheitenpolitik. So weit, so gut. Aber zum Glück war ich nicht der einzige, der ein wenig irritiert war, als die CDU-Abgeordnete uns am Ende noch auf eine Ausstellung in den Räumen ihrer Fraktion hinwies, die den etwas wunderlichen Titel „Konsum macht frei“ trug…

4 Comments

  1. Hannes

    Das musst du jetzt etwas genauer alles darstellen bitte…was zur Hlle…ich mein…was zur Hlle!?

    Der Drang zu tten steigt wieder…

  2. Termo

    Dazu kann ich dir nichts genaueres sagen, weil ich mir die Austeellung nicht angesehen habe. Ich wei nur, dass sich nach dem entsprechenden Hinweis der Dame sich allerorts die Zuhrer verwundert anguckten und sich gegenseitig versicherte, dass sie richtig gehrt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.