Mitbewohnerin hat ohne Not den GEZ-Mann ins Haus gelassen. Das ist vom gleichen Kaliber, wie einen zufällig vorbeikommenden Vampir hereinzubitten.

2 Comments

  1. m4rten

    Hat von nem Klassenkameraden die Mutter mal gemacht. „Ja, mein Mann ist selbststndig, das Auto braucht er da auch. Und mein Sohn verdient ja nun auch sein eigenes Geld…“
    😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.