Ich treibe mich ja immer mal wieder in Berlin herum, um einen kleinen Perspektivenwechsel zu bekommen. Diesen Perspektivenwechsel hatten wohl auch die Metaller in der Wikingerkneipe gegenüber vollzogen, die mich jüngst mitten in Nacht weckten, weil sie gemeinsam lautstark „Africa“ von Toto grölten. Nun denn. Elk sien Möög.

Schön fand ich auch, den kleinen Jungen und das kleine Mädchen, die ich auf der Straße traf. Sie waren sehr vertieft in ein Gespräch über das Verhältnis von Mädchen und Jungs. Sie plapperten und plapperten und er wollte dann schließlich einmal konkrete Zahlen haben und forderte sie auf: „Sag mal alle Jungs aus deiner Klasse, die du mindestens ein Prozent magst!“

Sie verfiel in Schweigen, legte die Stirn in Falten und überlegte. Und überlegte. Und überlegte. Und überlegte…

Da sieht man, dass „Men are Trash“ offenbar schon sehr früh beginnt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.